Donnerstag, 25. November 2010

Gesammelte Werke

Es hat sich im Laufe der Zeit viel angesammelt.Kurz und knapp hier vorgestellt
So mein altes Bügelbrett. Wahrlich nicht schön anzuschaun. Deshalb mußte es unbedingt neu bezogen werden. Also her mit der Restekiste!

 Und dieser Schatz ist daraus entstanden! Jetzt darf das Bügelbrett auch mal im Wohnzimmer stehenbleiben.
 Ein kleines Hütchen, alles mit der Hand genäht. Grundlage eine Schicht dicker Filz, eine Lage Jeans, eine Lage Samt, eine Lage spitze und noch ein paar Federn und Schrägband.
 Nochmal von oben. Von hier sieht man den Jeansstoff. Ach ja, innen ist eine Haarklammer zum befestigen auf dem Kopf.
 Zwei nette Handyfroschtaschen
 und hier die beiden beim Ausflug ins Schwimmbad
 Noch eine Handytasche. Die meisten Handytaschen sind Geschenke!
 Ach ja, meine Restekiste ist mal wieder übergequollen, also macht man sinnlose Dinge daraus hier mein fledikissen
 Eine kleine Ausgehtasche für das wichtigste - Geld Zigaretten, Schlüssel
 hier nochmal etwas näher. Ist mit Klettverschluß, damit beim Tanzen alles drin bleibt
 Meine Bloomers aus einem alten T-shirt. Damit ich unter der Krinoline nicht so nackt bin.
 Ein Muff für kalte Tage. Es gibt nichts schlimmeres als kalte Finger!!!
 Der Muff hat sogar ein kleines Versteck für Geld oder so natürlich wieder mit Klettverschluß
Und zum Schluß mein Wohnzimmertisch - selbstgebaut. Mit der Oberfräse das Motiv ausgefräst, Steine eingeklebt und verfugt dann noch Beine dran und fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen